215. VEF-Sonderfahrt
Dampfsonderzug mit VEF (GySEV) 124
am Sonntag, den 27. Juli 2003

Zur Fristuntersuchung weilte unsere verbandseigene Lok 124 in Sopron.  Die Überstellung nach Wien nutzte der VEF - Verband der Eisenbahnfreunde zu einer Fotosonderfahrt am 27. Juli 2003.

Während die Reiseteilnehmer mit dem Planzug im Sonderwagen nach Wiener Neustadt fuhren, kam unsere 124er als Lokzug von Sopron zum Ausgangsbahnhof des Sonderzuges.

Die Fahrt führte bei Kaiserwetter von Wiener Neustadt nach Sopron und weiter über Harka nach Nagycenk. Dort wurde gewendet und wir fuhren mit Tender voraus über die Schleife Sopron Rendezö nach Ferteszentmiklos. Nach dem Mittagessen und abermaligem Wenden wieder mit mit "richtiger" Lok ging es über Pamhagen nach Mönchhof-Halbturn zu einem Besuch des Handwerksmuseums und danach über Neusiedl am See nach Wien Südbf (Ost). 

Unser Dank geht an unser Mitglied Ernst Kabelka für die Vorbereitung und Organisation der Fotohalte dieser schönen Fahrt.
Nur schade, dass diese Fahrt nur von relativ wenigen Reiseteilnehmern genutzt wurde.

Zum Vergrößern der Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.
In Wiener Neustadt kam (mit Verspätung) unsere Lok aus Sopron und präsentiere sich in schlechtem Fotolicht. Wr.Neustadt.jpg (70461 Byte)
Der erste Fotohalt war im Bad Sauerbrunn. Obwohl bestellt und auch von der ÖBB zugesagt, weigerte sich zunächst die Zugmannschaft zum Zurückschieben des Zuges. Harte, ausgiebige Verhandlungen führten dann doch noch zum Erfolg. Sauerbrunn1.jpg (94847 Byte) Sauerbrunn2.jpg (95851 Byte)
Leider repräsentiert sich das Bahnhofsgebäude Bad Sauerbrunn wie so mancher Bahnhof in Österreich nur hinter Gitter. Sauerbrunn3.jpg (70855 Byte)
Zwischen Mattersburg und Loipersdorf-Schattendorf gelang uns dann ein Fotohalt auf freier Stecke mit Aussicht auf große Teile des Burgenlandes. km22.jpg (84940 Byte)
In Sopron fuhr unsere Lok ins Heizhaus zum Wassernehmen und wir konnten sie dort, wo sie zu Hause war, im bestem Fotolicht fotografieren. sopron.jpg (75947 Byte)
Die Eisenbahner sind dort äußerst freundlich und luden uns ein, alles aus der Nähe zu betrachten und auch zu fotografieren. sopron2.jpg (83933 Byte) sopron3.jpg (76000 Byte)
Nächster Fotohalt war Harka, ein Bahnhof, den viele nur von Durchfahren kannten. harka1.jpg (83239 Byte) harka2.jpg (77744 Byte)
Nagycenk war nicht nur das Ziel um zu wenden. Nagycenk1.jpg (70643 Byte)
In Nagycenk gibt es noch Formsignale, und die im besten Fotolicht. Viele Teilnehmer meinten, das alleine war schon die Fahrt wert. Nagycenk3.jpg (90227 Byte) Nagycenk2.jpg (69742 Byte)
Nach dem Mittagessen warte bereits unser Zug mit Lok mit Rauchfang vorne. Foerteszentmiklos.jpg (83962 Byte)
In St. Andrä am Zicksee gab es eine außerplanmäßige Kreuzung und somit auch einen außerplanmäßigen Fotohalt  St-Andrae.jpg (44882 Byte)
In Mönchhof-Halbturn gab es noch neben den Handwerksmuseum eine Scheineinfahrt und Scheinausfahrt. Moenchhof1.jpg (63471 Byte) Moenchhof2.jpg (75459 Byte)
Letztes Wassernehmen in Bruck an der Leitha und auf ging's zur Fahrt nach Wien. bruck1.jpg (70575 Byte) bruck2.jpg (74151 Byte)

Fotos © Dipl.-Ing. Gerhard Schumann

Mehr Fotos von dieser Sonderfahrt finden Sie unter http://sonderfahrten.riedling.at/2003-07-27/


Zur VEF-Homepage